Lehrertag am 21.11.2018 in Fürstenfeld

Hauptvortrag - Anitra Eggler "Mail halten"

Die besten Tipps für Ihre digitale Balance.

Mailen Sie noch, oder arbeiten Sie schon wieder? Schlafen sie mit Ihrem Smartphone? Kennen Sie die 69. Website hinten links, auf der sie sich fragen, was sie vor einer Stunde eigentlich suchten, als Sie "nur mal kurz was nachschauen" wollten? E-Mail, Handy, Web, Social Media: Wir sind dauerabgelenkt, statt aufmerksam. Wir reagieren, statt zu agieren. Wir sind überkommuniziert, aber uninformiert. Verlassen Sie das digitale Hamsterrad! Wie? Das erfahren Sie von Bestseller-Autorin Anitra Eggler. Die Therapie von "Deutschlands Digital-Therapeutin aus Liebe zum Web" ist rezeptfrei, radikal und wirkungsvoll sowie erfolgserprobt. Anitra Eggler erklärt Ihnen schonungslos aber charmant, wie Sie die Macht über Ihre digitale Kommunikation zurückgewinnen, stressfrei erfolgreich kommunizieren, sich Zeitoasen schaffen und wieder mehr Zeit für Ihre Familie haben. Das Upgrade für den Menschenverstand 2.0 installiert sich während des Vortrags wie von selbst. Überzeugen Sie sich selbst und freuen Sie sich auf Anitra Eggler. Vita Anitra Eggler war Schulschnellste am Gymnasium in Karlsruhe, Todesanzeigentexterin in Buenos Aires, Journalismus-Stipendiatin in Passau, Internet-Pionierin in München, "Power-Frau des Jahres" in Wien. Heute ist sie Bestseller-Autorin und die gefragteste weibliche Stimme zur Digitalisierung. Nicht anti-digital, aber gegen die Naivität der Nutzer und die Profitgier der Monopole, die das ausnützen. Ihr aktueller Bestseller "Mail halten!" ist eine Anleitung zur digitalen Selbstverteidigung.

Neben dem Hauptvortrag gibt es natürlich auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Workshopangebot für alle Schularten mit hoch qualifizierten Referentinnen und Referenten sowie die bayernweit größte Lehr- und Lernmittelausstellung mit vielen interessanten Angeboten auf zwei Etagen. Die Anmeldemöglichkeiten und ein ausführliches Programm finden Sie in der nächsten OSZ.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Fürstenfeld.

Ihr BLLV Oberbayern

-> Zum Interview mit Anitra Eggler